Parken nur für PKW

Antrag der Fraktion von B90/Die Grünen im Bezirksausschuss 17

(Februar 2010)

Der BA möge beschließen:

Das Parken in der Aignerstraße 27 – 43 und in der Unteren Grasstraße 18 – 32 sowie am Scharfreiterplatz soll ausschließlich für PKWs zulässig sein.

Begründung:

Für die im Antrag aufgeführten Straßen bzw. Straßenabschnitte ist die Regelung der StVO, nach der das Parken für Kraftfahrzeuge über 7,5 t in der Zeit von 22:00 bis 06:00 Uhr in Wohngebieten nicht gestattet ist, nicht ausreichend. Auch Lastwagen unter 7,5 t beeinträchtigen die Wohnqualität für die Anwohner durch Sicht- und Lichtbeschränkung aufgrund der niedrig gelegenen Fenster in erheblichem Maße.

Teile der historischen Feldmüllersiedlung stellen durch die spezifische Bebauung mit niedrigen Häusern, durch die engen Straßen und die schmalen Gehwege (120 cm) ein städtebauliches Ensemble dar, welches nur bedingt für Lastkraftverkehr geeignet ist. Dies gilt besonders für den ruhenden Verkehr. Parkende Lastkraftwagen sowie Anhänger beeinträchtigen darüberhinaus das Gesamtbild in unzumutbarer Weise.

Dienstag, 24. Oktober 2017
http://www.gruene-muenchen-giesing.de/aktuell/newsansicht/parken-nur-fuer-pkw