Der Grüne Ortsverband Giesing / Harlaching besteht seit 1983.

Gewechselt haben über die Jahre die Gesichter, geblieben ist uns die Vision von einer gerechten Weltordnung, einem friedlichen Zusammenleben der Völker und einem Leben im Einklang mit der Natur.

Bei unseren monatlichen Treffen überlegen wir gemeinsam, wie wir diese Ideale auf kommunaler wie überregionaler Ebene geltend machen können.

Wer hierbei mitwirken möchte, ist uns herzlich willkommen.

>> unser nächstes Treffen

>> aktuell bei uns

>> unsere Mandatsträger*innen

 

>> HEUTE   Bürger*innen-Versammlung

im 18. Stadtbezirk am Donnerstag, den 15.11. mit persönlicher Sprechstunde der Stadtverwaltung ab 18:00 Uhr

Anträge können nur schriftlich gestellt und nur persönlich auf der Versammlung eingereicht werden. Zur Abstimmung bitte Personalausweis mit bringen

>> Ort und Themen (die Themen sind leider erst seit 31.10. hier einsehbar)

>> nähere Info      

>> Formular für Anträge (schriftlich zu stellen und persönlich auf der Versammlung einzureichen)

von 18 bis 19 Uhr stehen Vertreter*innen aus folgenden Bereichen interessierten Bürger*innen Rede und Antwort:

Baureferat – Gartenbau und Tiefbau,

Kreisverwaltungsreferat – Straßenverkehr,

Referat für Gesundheit und Umwelt – Energieberatung des Bauzentrums,

Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

Seniorenbeirat,

Polizeiinspektion,

Stadt-Information

und der Bezirksausschussvorsitzende Clemens Baumgärtner.

(Rathaus Umschau 208 / 2018, veröffentlicht am 31.10.2018)
Oberbürgermeister Dieter Reiter teilt in Abstimmung mit dem Bezirksausschuss 18 (Untergiesing – Harlaching) mit, dass die Bürgerversammlung des 18. Stadtbezirkes am Donnerstag, 15. November, 19 Uhr, in der Städtischen Turnhalle, Säbener Straße 49, stattfindet.

Die Leitung der Versammlung übernimmt Stadtrat Manuel Pretzl, Fraktionsvorsitzender der CSU-Fraktion. Zu Beginn informieren er und der Bezirksausschussvorsitzende Clemens Baumgärtner über wichtige Themen und Projekte im Stadtbezirk.

Schwerpunktthemen werden voraussichtlich sein:

1.Parkhaus am Tierpark

2.Bebauung Osram Gelände

3.Bebauung Candidplatz

4.Bebauung städtisches Grundstück Wilhelm-Kunert-Straße

5.Bebauung Hans-Mielich-Karree

6.Zusätzlicher Standort für die Grundschule an der Rotbuchenstraße

7.Neubau Krankenhaus Harlaching

8.Zusätzlicher Bau von Kinderbetreuungseinrichtungen

9.Bau einer Seniorenwohnanlage auf dem staatlichen Grundstück am Schilcherweg

10.Rückblick auf die Sommersaison in den Isarauen

11.Dezentrale Nahversorgung in Harlaching

12.Lärmbelästigung am Kuntersweg

13.Staatlicher Wohnungsbau auf dem McGraw-Gelände

14.Erweiterung Stadion an der Grünwalder Straße

15.Einrichtung einer S-Bahn Haltestelle Großhesselohe – Querverbindung über die Isar

Alle Besucherinnen und Besucher der Bürgerversammlung, die an den Abstimmungen teilnehmen wollen, werden gebeten, ihren amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen, um sich als Stadtviertel-Bürger ausweisen zu können. Sie erhalten daraufhin eine Karte, die sie berechtigt, an allen Abstimmungen mitzuwirken.

Anträge sind in der Bürgerversammlung persönlich zu stellen und schriftlich einzureichen. Das entsprechende Formular findet sich im Internet unter www.muenchen.de/buergerversammlungen, wird aber auch zu Beginn der Bürgerversammlung ausgegeben.

 

 

_

 

 

Giesinger Grüne wollen Parkhausflächen der Öffentlichkeit zugänglich machen

Die grüne Fraktion im Bezirksausschuss 17 hat beantragt, dass die Stadtverwaltung beauftragt wird, ein Konzept für ein Modellprojekt mit Unternehmen zu erarbeiten, wie bestehende Parkgaragen für Eigentümer*innen von Parkausweisen außerhalb der Geschäftszeiten zum Abstellen von Kfz nutzbar gemacht werden können.

Nachts lässt sich - nicht nur im Bezirk 17 - die Auslastung des vorhandenen Parkraums...

Elektrolieferwägen einsetzen!

Giesinger Grüne wollen saubere Paketlieferungen im 17er Bezirk - Elektromobilität als Lösung für giftige Luft und Lärmbelastung

Giesinger Grüne wollen Jugendliche vor Spielhallen schützen

Die grüne Fraktion im Bezirksausschuss 17 fordert in einem Antrag, dass die Stadtverwaltung die seit 1.7.2017 geltenden Änderungen des Glücksspielstaatsvertrags möglichst rasch auch in Obergiesing und Fasangarten umsetzt.

Die neuen Vorschriften besagen u.a., dass Spielhallen Mindestabstände zueinander und zu Schulen, sonstigen Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie zu Einrichtungen der...

Giesing - das vergessene Viertel?

Entwurf für besseren Radlverkehr vergisst Vielzahl von Maßnahmen in den Bezirken 17 und 18 - Umweltreferat ignoriert Belastung der Giesinger*innen durch Lärm und Gift des Autoverkehrs

Giesinger Grüne aktivieren Basis

Basisseminar zog viele Mitglieder an – Spannende Diskussionen zu Verkehr und Wohnen.

Der Ortsverband Giesing-Harlaching der Münchener Grünen veranstaltete am vergangenen Wochenende (24.10.2015) sein erstes Basisseminar in den Räumlichkeiten der Firma AQUASOLI in der Kraemer‘schen Kunstmühle an der Birkenleiten.

Ziel war es, die Basis zu informieren, zu aktivieren und das ehrenamtliche Engagement zu stärken. An der Veranstaltung nahmen von den mehr als 100 Mitgliedern des Ortsverbands etwa 25 teil, darunter eine Vielzahl bislang passiver Mitglieder. Ihnen wurde vorgestellt, auf welchen Ebenen der Ortsverband Veränderungen bewirken kann. Zu den Vortragenden gehörte auch die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm, die über die Möglichkeiten der Opposition im Bayerischen Landtag berichtete. Für die Bezirksebene sprach Bezirksrätin Petra Tuttas über Aufgaben und Möglichkeiten des Bezirkstags. Ihre Funktion und Arbeit in den Bezirksausschüssen stellten Carmen Dullinger-Oswald (als Stadtteilbürgermeisterin des Bezirks 17 Obergiesing-Fasangarten) und Wolfgang F. Geißelbrecht (Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bezirksausschuss 18 Untergiesing-Harlaching) vor.

Am Nachmittag erarbeiteten die Mitglieder des Ortsverbands in zwei Gruppen das weitere Vorgehen zu den Themen „Wohnen“ und „Verkehr“ in Giesing und Harlaching. Die beiden Sprecher des Ortsverbands, Judith Schützendorf und Peter Fetzer zeigen sich erfreut über die rege Teilnahme: „Der heutige Tag hat gezeigt, dass viel Potenzial in der Basis steckt. Dieses wollen wir durch ähnliche Veranstaltungen künftig nutzen und mit sichtbaren Aktionen grüne Politik auf die Straße tragen.“

Grüne Giesing bei einem Infostand zur Kommunalwahl 2014

Unsere Malaktion Februar 2014

Plakat-Malaktion September 2013 zur Landtagswahl

Erinnerungen an unsere gemeinsamen Hütten-Wochenenden

Gruppenfoto vom Bergwochenende mit Familie 2013
OV-Wochenende an der Rotwand (Rotwandhütte) Juni 2013
OV-Wochenende im Nationalpark Bayrischer Wald Juli 2012
Bergwochenende am Brauneck im Juli 2011
Bergwochenende am Wendelstein im Juni 2010
Bergwochenende im Juli 2009
Infotisch an der Tela

... damals in der Tegernseer Landstraße

Unsere Botschaft an die Wähler
Freitag, 16. November 2018
http://www.gruene-muenchen-giesing.de/